Feeds:
Beiträge
Kommentare

der verlust

… so, der sommer ist vorüber, die geschichte mit dem einen mann nicht ganz. ich habe vor ihn noch 1x zu treffen um ihm zu zeigen, welchen verlust er haben wird.

nachdem ich mich gestern in den schlaf geheult habe und ich heute asiatische züge in meinem gesicht habe, bin ich kein bisschen schlauer.

vermutlich ists besser mich los zu werden,… was tauge ich schon,… was habe ich zu bieten,…

warum haben wir frauen genau dieses problem, sich nicht wertschätzen zu können? warum sind alle wertvollen dinge im leben nichts, wenn man sie nicht teilen kann?

… ich bin der meinung, dass der mensch nicht dafür geschaffen ist allein zu sein…

während der heul-attake hab ich all mein kondome verband, da ich das nicht mehr möchte,… sex ist sex,… doch danach ist man allein.

die beziehung die ich führen wollte war wie die umarmung meines kissens gestern nacht – es kam nichts zurück…

… am Samstag ist es soweit,… ich brauch vermutlich noch ein paar nächte die mit tränen beginnen, um mich zu mögen, zu achten,…

… mich wieder selbst zu mögen!

endlich wieder das körpergefühl zurück zu bekommen, dass einen glücklich macht!


(c) *ll

vogal-theorie

ihr kennt doch bestimmt alle die geschichte vom wunderschönen vogel, den man so gern beim fliegen zusieht, doch an welchem man sein interesse verliert, wenn man ihn in einen goldenen käfig einsperrt.

genau diese geschichte versuche ich gerade zu beherzen – ich lass meinen wunderschönen vogel fliegen! würde mich jemand versuchen in einer beziehung einzusperren, würde ich instinktiv versuchen auszubrechen. ich stell mir nur die frage, warum es so schwer ist, diesen vogel frei fliegen zu lassen!? vermutlich ist die angst zu groß, dass er nicht zurück kommt – doch wisst ihr was! – das gefühl nicht „ausreichend“ zu sein, ist wesentlich schlimmer. das gefühl, dass der vogel stets nach etwas besserem sucht ist verletztend und frustrierend.

somit habe ich beschlossen ihn fliegen zu lassen – auch ich musste zwei andere testen um zu wissen, dass ich es nicht möchte, dass ich mich nur zu dem einen vogel hingezogen fühle. ich glaube, dass es in der anfangszeit einer beziehung wichtig ist, ihn gehen zu lassen – wenn er zurück kommt, so werden die gefühle vertieft.

und die kehrseite? wenn er den weg zurück nicht mehr findet?

dann hat es nicht sein sollen! so einfach ist die wahrheit. *lach* ich würde zugrunde gehen in einer beziehung, in der ich immer das gefühle habe, dass er auf der suche nach etwas besserem ist, denn dann hat er mich auch gar nicht verdient!

klar, ich bin bei weitem nicht perfekt – abgesehen von den optischen „nachteilen“, kann ich rasend eifersüchtig werden – eine der schlimmsten, quälendsten eigenschaften! genau jene, die es verhindert, dass man das vertrauen in sich aufbringt und den vogel fliegen lässt. doch ich bin bereit daran zu arbeiten,… schließlich strebe ich stets nach neuem und möchte mich geistig & seelisch weiterentwickeln, da man schlussendlich sein leben lang lernt!

wer meint perfekt zu sein, weiß gar nicht, wie schön es ist, es nicht zu sein. man wächst mit und an jedem einzelnen seiner fehler…

also flieg andrej!


… *ll
p.s.: hier noch etwas passendes dazu!

etwas zum lachen

was ich heute tatsächlich gemacht habe…

habe den bauch auf der waage eingezogen *lach*

… danach habe ich 25 hosen anprobiert. resümee:

11 zu groß plus 2 weitere vermutlich

2 gingen sofort an die altkleidersammlung

5 kurze passen endlich wieder, für 1 müsste ich noch ordentlich abspecken

und 6 lange passen, wovon 2 vermutlich wie oben erwähnt noch in „zu groß“ umgeändert werden *lach*

… tzja,… die bikinifigur lässt grüßen! diese woche mit richtig hartem training :)
*kiss*


er liebt mich!
*ll

da ich nicht gern allein esse, wurde andrej gestern gezwungen, mit mir zu abend zu essen… 


wie oma schon zu sagen pflegte:

Die Liebe geht durch den Magen!

sie lehrte mich die beste sauce bolognese zu machen, die es unter dem himmel gibt! stolz wäre sie, wozu ich es mittlerweile gebracht habe beim kochen *lächel*

doch … heutzutage zählt das ja nimmer beim stärkeren geschlecht. egal – ich liiiebe gutes essen :)(:

schönen sonntag euch lieben!

vergeben!
der frühling hat voll zugeschlagen, bei mir zumindest – schmetterlinge im bauch, herzal in den augen und ein lächeln im gesicht – zumindest in der einen sekunde. in der andren kann das alles wieder vorbei sein und ich würde am liebsten weinen, weil ich nicht weiß woran ich bin, was aus meinen plänen wird und … wer bin ich überhaupt?

in den vergangenen 7 tagen, haben sich all meine gspusis der letzten 2 jahre bei mir gemeldet – alle!, ohne ausnahme.

teilweise hatte ich mit ihnen schon über ein jahr keinen sex mehr und meist wenig bis keinen kontakt. wie auch immer,… oft scheint die welt verrückt zu spielen.

der kuschel-leck-sklave, musste mir sagen, wie sehr er das gemeinsame einschlafen mit mir vermisst und das nicht ich die furchtbare bin, mit der man keine beziehung möchte, sondern er der verkorkste, der sich nicht öffnen kann.
mein gulasch, hat mich zu einem sex-wochenende in südfrankreich eingeladen, oder alternativ zu einem besuch der orangerie … weiters hat er mir eines der schönsten komplimente gemacht, dass ich seit langem hören durfte. es tut gut zu wissen, dass es damals die richtige entscheidung war und er noch heute mein lebemensch ist.
mein langzeit-gspusi hat sich angeboten mich auf seinen bock zu schnüren, mich dort auszupeitschen und den leckeren saft meiner pussy dann genüsslich auszuzüngeln – und das gerade in den letzten 7 tagen, obwohl wir davor bestimmt schon monate lang gar keinen kontakt hatten?
der bleibende eindruck wollte wissen, wann ich die heimat wieder beehre und ihm meine löcher zur verfügung stelle…

was ist bitte mit den männern los??

spüren sie es im urin?

riechen wir frauen anders?

vernehmen sie einen eindringling in „ihrem revier“, eine bedrohung?

… oder was ist bitte der grund dafür, dass sie sich, kurz bevor bzw. nachdem ich „mini nr. 1“, in ein beziehungsgespräch verwickelt habe, melden?

meiner nr. 1 hab ich gesagt, dass es aktuell für mich nicht passend wäre mit anderen zu schlafen,…

ich habe ihn gefragt, ob er lust hat, dass wir uns näher kennenlernen?

ob er mir die sicherheit geben kann, nicht irgendjemand für ihn zu sein,…

und wie könnte es auch anders sein? diese person, die ich nicht von mir stoßen möchte, hätte lieber, dass ich andere date,…
es sind stets die männer interessant, die man nicht haben kann,… doch bei … er benötigt dringend einen namen hier … sagen wir … andrej, möchte ich es versuchen.

mich zuerst selbst finden, glücklich und zufrieden sein und danach würde ich gern mehr zeit mit ihm verbringen. schließlich habe ich nichts zu verlieren, … an den punkt zu gelangen, an dem ich bereue nicht alles versucht zu haben um ihn kennenzulernen und ihn an meinem leben teilhaben zu lassen, wäre wesentlich schlimmer für mich. wir beide haben bis kommenden mittwoch perfekt zeit darüber nachzudenken. vielleicht kommen wir beide mit einer antwort auf einander zu,… wie auch immer.
dieser heimatbesuch, wird wohl wieder ohne den bleibenden eindruck vergehen, … der der nach dem gebrauch meiner löcher auf meine ausgezeichneten heiratsfähigkeiten verwiesen hat – spinnen nun alle männer??
*ll