Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2013

ich finde es ja schon sehr nett, dass die männer ihre frauen nach haupt- und nebenfrauen kategorisieren. aber ich hab es nun echt schon oft genug gehört, daher ein paar fragen an euch, liebe männer:
wie wird man zur haupt- und wie zur nebenfrau?
liegt es in der häufigkeit der treffen?
liegt es an der art des sexes? denn wenn sie einfach nicht gut genug im bett ist, dann hat sie gar nicht das zeug zur hauptfrau.
liegt es an gefühlen?
liegt es an… ja, woran liegt es jetzt?

mir wurde schon oft mitgeteilt, dass ich die hauptfrau wäre – ahja, schön. und?
was macht mann mit hauptfrauen, was nebenfrauen nie erleben werden?
außerdem glaube ich nicht das zeug zur zweit, dritt oder viertfrau zu haben. ich glaube auch nicht jedem mann, dass er tatsächlich mehrere am laufen hat.
ab wann ist es eine nebenfrau? ab einem ONS, mit aussicht auf ein wiedersehen? oder doch erst nach dem 3., 4. fick mit der dame?

… werte lesER,… gebt doch euren kommentar dazu ab!
und liebe haupt- oder nebenfrauen… wie viele haupt und nebenmänner habt ihr denn? >:)

*ll

Advertisements

Read Full Post »

zürich im sommer

das schöne an zürich im sommer?!
wohl unumstritten das grillen! auf der landiwiese, vor dem china garten, an einer der hundert feuerstellen in der ganzen stadt, dem ganzen kanton….
trotz einer arbeitswoche jenseits der 70 stunden, konnte ich an dem einen schönen samstag voll und ganz relaxen.
spontan wurde unsere neue anschrift die landiwiese und 6 gute bekannte gesellten sich zu unserem kohlegrill. nachdem der mai bereits 18 recht bescheidene tage für mich hatte, endete auch das grillen erst morgens um 3 nach einer flasche southern comfort… und einer weinenden freundin, die sich bei der schlampe die augen ausheulte.
… gut, dass der wonnenmonat nur noch 11 tage hat!

*ll

p.s.: habe lange überlegt ob sex-story oder diese,… jedoch ist mir noch nicht nach sex zu mute. auch wenn mein kopfkino von tag zu tag spektakulärer wird – dazu aber nächste woche mehr.

20130521-070146.jpg

Read Full Post »

24/7

kann das zusammenleben von dom & sub bezeichnen
ODER,
meinen berufsalltag.

next week, next article!

20130514-195904.jpg

Read Full Post »

nächster bitte!

*klick* … kenn ich
*klick* … kenn ich
*klick* … nööö, lieber noch etwas warten mit sex
*klick* … naja
*klick* … kenn ich
*klick* … hmmm,… nö doch nicht
*klick* … kenn ich
*klick* …

ja, nach 3 wochen ohne sex und fast einem halben jahr mit nur schlechtem, juckts wieder im kleinen finger. darum surfte ich gestern seit sehr langer zeit mal wieder aktiv im joyclub.
suchoption:
männlich
25-35
schweiz
eher größer
profile mit bild

also sollte sich ein weit gefächertes angebot eröffnen. die ersten profile, die dauer-surfer, sind „alt bekannte gesichter“, welche ich aber nicht alle real kenne. ab seite 3 der suchergebnisse sind ein paar neue muskelprotze mit fotos – entweder im badezimmer-spiegel fotografiert mit dem unwiderstehlichen „yooo babe“-blick oder ein foto von der tättowierung, welche vom hals bis zum kleinen zeh reicht oder doch ein FSK18 bild.
*wow* die ersten eindrücke sind wirklich … zum davonlaufen!!
vier, fünf neue profile haben mich angesprochen, … was ist an 170cm „eher groß“? wohl nur noch sein johannes ;)
somit blieben sage und schreibe ZWEI männliche wesen übrig. natürlich schrieb ich beide an, wobei der eine zuletzt vor „einigen wochen“ online war *damn*
noch kam keine reaktion zurück, doch das ist auch gut so. jaja, schon klar, ich widerspreche mir gerade selbst! aber beim nachdenken über ein reales date stellte es mir dann die nackenhaare auf.
*bäääh* 1,5 stunden irgendetwas belangloses, leicht versautes plaudern, kurzer rock und hohe schuhe, damit man besonders sexy wirkt. danach entweder „zu dir oder zu mir?“ oder „adé merciii!

*klick* … nö… ich wart lieber noch etwas auf sex, oder verzichte temporär ganz einfach darauf.

*ll

p.s.: ich dachte stets, über eine gute menschenkenntnis zu verfügen… das erste mal wurde sie letztes jahr kräftig in frage gestellt, jedoch vor kurzem doch wieder bestätigt.
zuletzt wurde sie letzten donnerstag mit füßen getreten… sollte es tatsächlich wahr sein, so habe ich mich noch nie dermaßen in einer person geirrt…

20130508-184217.jpg

20130508-184231.jpg

dann schon lieber biken am uetliberg *grinzzz* YES I DID IT!

Read Full Post »

*lachen*

ein tag ohne lachen, ist ein verlorener tag.
[charlie chaplin]

jeden 1. sonntag im mai ist der welttag des lachens – ich lache auch.
ich lache gern, ich lache immer. immer öfters frage ich mich, warum ich aufhörte zu sein wie damals. gut, damals war ich definitiv nicht gesellschaftstauglich, aber ohne gesellschaft, muss man ich nicht lachen, obwohl mir zu rein gar nichts zu mute ist.
ich lache in situationen, in denen andere weinen, brüllen, verzweifeln,… ein wenig die mundwinkeln nach oben zu ziehen, ist oftmals leichter, als den grund des kummers zu nennen.

ich liege seit 4 stunden wach im bett, nach 3 stunden schlaf. ich bin nicht in der lage mein bett zu verlassen. diese woche war mal wieder eine der kategorie: „wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo die katastrophe daher.“
ich habe seit 3 tagen nur das nötigste zu mir genommen. wobei alkohol immer geht.
wenn ich mein bett verlasse muss ich wieder stark sein…
ich glaub ich bleibe das ganze wochenende hier. jalousien runter, augen schließen und einfach nicht hier sein.
doch,… das muss ich auf nächstes wochenende verschieben, denn heute ist noch ein polterer zu dem ich eingeladen bin und am sonntag will ich den uetliberg mit meinem bike bezwingen :)

„someday, everything will make perfect sense.
so, for now, laugh at the confusion, smile through the tears and keep reminding yourself that everything happens for a reason.“

[p. coelho]

Lach‘ mal wieder!

Read Full Post »