Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘alte zeiten’

oh man(n),… wo soll das bloß hinführen?!
heute ist sonntag abend, total ausgepowert hab ich mich soeben auf den zug nach hause begeben, nach einem wochenende am limit. am sexuellen limit.
2 nächte, 2 männer,…
in meinen wilden zeiten hätte die überschrift eher „1 nacht, 4 schwänze“ gelautet, aber auch ich bin schon ruhiger und genügsamer geworden.
die erste der nächte kam eher sehr überraschend zu stande. ein kollege vom angeln kam vorbei mit einer flasche champagner, da er etwas zu feiern hatte. mein tag im büro war recht stressig, mir fehlte die zeit zu essen. der sprudelt zeigte dementsprechend schnell seine wirkung,… da ich völlig abstinend gelebt habe in den letzten 3,… oder waren es sogar schon 4 wochen, meldete sich mein trieb. normalerweise ist der sogenannte sexualtrieb nur bei männern besonders ausgeprägt, aber ich bin da eine ausnahme. ich würde sogar behaupten, dass selten ein mann meinem triebverhalten gerecht wird und mich befriedigen kann.
aber zurück zu dem angeheiterten donnerstag abend, zurück auf meine couch, zurück zu meinem kollegen, den ich nie besondere aufmerksamkeit geschenkt habe. ein sehr männlicher, kräftiger mann, in dessen gegenwart frau sich geborgen und gut behütet fühlt,…
wir saßen uns gegenüber, sprachen über die arbeit und die freizeit die darunter leidet und plötzlich glitt meine hand über seinen oberschenkel. schockiert von meiner tat blickte ich ihm etwas hilflos in die augen,… er ist doch nur ein kollege! aber er ist hier, er duftet frisch geduscht, er machte mich betrunken,… und ich wollte ihn! – sofort –
ich bin eine toughe frau, keine frage! im job und sozialem umfeld lass ich keine fehler zu,.. aber bei männern werfe ich von zeit zu zeit einfach alle guten vorsätze über board!
außerdem bin ich schüchtern,… man glaubt es kaum, wenn man mich kennt, aber bei derartigen annäherungsversuchen bin ich der altmodischen meinung, dass der mann den ersten schritt wagen MUSS.
emanzipation hin oder her ;)
zu meinem großen glück ist dieser kollege genau so ein mann. einer, der sich nicht davor scheut im richtigen moment zu handeln.
bevor ich meine eigene annäherung überhaupt wahr genommen hab, nahm er meine hand, streichelte sie und rückte näher zu mir. mein outfit und vorallem das was ich darunter trug, war genau an diesem abend nicht sonderlich spektakulär, aber er ist auch nicht der typ mann, der besonders auf solche reize anspricht. doch eigentlich verschwendete ich keine sekunde daran, wie ich gestylt bin,… denn er saß mir schon gegenüber und die atmosphäre war derart prickelnd, dass ein luftzug gänsehaut ausgelöst hätte.
ich blickte ihm tief in die augen, befeuchtete meine lippen und öffnete leicht meinen mund – frauisch für: ich bin bereit, nimm mich!
er nahm die anzeichen wahr, strich mir meine haare aus dem gesicht und zog meinen kopf mit seiner hand an seinen,… unsere lippen trafen sich zum ersten mal. sie waren weich, schmeckten nach champagner mit leichtem mint geschmack.
so schüchtern, die ersten annäherungen auch waren, die weiteren schritte folgten schlag auf schlag. wir waren heiß auf einander, es konnte nicht schnell genug gehen, wir rissen uns die kleidung vom leib. die küsse wurden immer fordernder, intimer und inniger. sein schwanz war schon steif, als er seine shorts ablegte und meine pussy war ausgehungert! gierig auf berührung, auf penetration und orgasmen.
schnell kam es zu sex, ohne langes vorspiel spürte ich seinen harten penis in mir. er stieß hart zu. 3, 4 mal, danach ließ die intensität und vorallem das tempo nach und schon geschah es, ich kam zum ersten mal in dieser nacht,…
nach knapp 3 stunden schlaf zu zweit, was ich absolut nicht ausstehen kann, schmiss ich ihn aus der wohnung und machte mich auf den weg ins büro…

was ich aber zu dieser zeit noch nicht wusste war, dass ich erst 19 stunden später wieder nach hause komme,… aber wieder nicht allein.
*will be continued soon*

Advertisements

Read Full Post »