Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘orgasmus’

*juhuuu* ich hatte endlich wieder sex *freufreufreu*
es benötigte beinahe eine ganze flasche merlot, aber es war gut und tat vorallem gut!
nachdem ich ihn zirka 2 wochen lang versetzt habe, zudem zum 4. mal krank wurde und eigentlich den belanglosen fickereien ein ende setzen wollte, hab wir uns letzte woche dann getroffen. zu beginn war ich stock steif, denn ich haderte mit der gesamten situation – eigentlich wollte ich nicht und so groß ist die sexuelle anziehung zu ihm für mich dann auch wieder nicht, dass ich nicht widerstehen könnte.
was macht man um die stimmung zu beflügeln? man trinkt alkohol.
die flasche rotwein neigte sich dem ende und de ersten berührungen waren erträglich… ich merkte meinen sex-entzug. über 1,5 monate keinen sex und davor lange zeit sehr sehr sehr schlechten geschlechtsverkehr.
kann ich es noch? lag die zeit des schlechten sexes an mir? bin ich prüde geworden?
*den letzten schluck rotwein trinken*
ich begann ihn zu küssen, weil er es nicht ohne kann; kraulte seinen nacken und biss in seinen hals.
seine hand glitt unter meinen rock und steuerte direkt auf meinen kitzler zu. ich trug an diesem abend keine unterwäsche und war willig.
wir wechselten in mein bett, zogen uns am weg dort hin aus und begannen mit französisch. liebkosten den körper des anderen und dann legte er los. er spricht akzentfreies französisch,… er vergrub sein gesicht in meine vagina, leckte, stupste und saugte an meinem kitzler. mein ganzer körper wurde binnen sekunden erregt. seine zunge leckte über mein fickloch, drang in mich ein und leckte danach wieder unermütlich weiter. kurze zeit später stöhnte ich mich zum ersten orgasmus und gott sei dank war dies für ihn kein grund aufzuhören. von nun an nahm er zwei seiner finger zu hilfe. seit langem spürte ich mal wieder etwas in mir. er hatte mühe mich weiterhin mit 2 fingern zu penedrieren, denn ich zog mich so heftig zusammen, dass er nicht mehr gleiten konnte. genau in diesem moment passierte es. ich began abzuspritzen. in wellen kam mein lustsaft aus mir heraus und er trank. er schlürfte alles aus, fingerte mich, leckte mich und saugte weiter. wie oft ich dabei kam weiß ich nicht mehr, es war eher ein nicht enden wollender orgasmus bis ich zu dringend auf die toilette musste und dem geilen leckspiel ein ende setzen musste. sein vollkommen errigierter penis warte darauf, dass ich zurück kam. ich bließ ihn genüsslich, bevor ich den gummi überrollte und begann ihn zu reiten.
auch er war ausgehungert und forderte mich des öfteren auf inne zu halten. wir gingen dann noch in die zweite und dritte runde… fickten im doggystyle während er meine arme am rücken fesselte, mir meinen hintern versohlte und zum schluss … spritzte er seinen ganzen saft über meinen rücken.

sex ohne spielzeug, einfach nur als geilheit auf einander… mhhh.

schönen montag abend und gruß vom züricher flughafen,… nach einem ereignisreichen wochenende in wien.

20130610-212027.jpg

Advertisements

Read Full Post »

diesen orgasmus, den vaginalen, finden besonders die männer geil, die den orgasmus I noch nie einer frau beschert haben. der auslöser des vaginalen orgasmus, ist bei mir so unterschiedlich, dass selbst ich nicht festlegen kann, wie es „funktioniert“.
was ich an dem nicht ausstehen kann ist, dass es so richtig nass werden kann. manchmal spritzt meine pussy, sodass man danach die laken wechseln muss – ein latex-lacken hat da gewisse vorteile ;)
diese vaginalen orgasmen sind mir schon in allen positionen passiert, auch beim fingern, mit diversen vibratoren sowieso… mit verschiedenen männern.
der erste „glückliche“ war hierbei mein ex. irgendwann zwischen der allianz-arena und der therme erding, ereigneten sich gleich multiple, vaginale orgasmen und verwüsteten unser hotelzimmer in münchen. er fand es geil und ich peinlich.

persönliches resümee der orgasmen einer frau: ich maaag die klitoralen,… die anderen können zu schmerzhaft sein und machen mich auch wesentlich unempfindlicher.

Read Full Post »

verschiedene orgasmen I von II

seit letztem wochenende kann ich für mich persönlich unterscheiden, wie sich welcher orgasmus äußert.
im aug 11, hatte ich zwischen daumen und mittelfinger von a. meinen ersten „richtigen“ klitoralen orgasmus – ich habe richtig abgespritzt, bei einem ONS! genau wusste ich nicht, was passierte mit mir, aber plötzlich kam es über mich.
hitzewellen,
ununterdrückbares stöhnen,
ein kribbeln,
alles zog sich in mir zusammen,
mein körper befreite sich,
mein hirn hatte sich ausgeschaltet.
in diesem ewigen moment, gab es nur das gewicht seines körpers auf meinem, meine hand die er auf meinem rücken fest hielt und seine finger an meinem kitzler.
meine klitoris spritzte in mehreren wellen, der druck, welcher sich aufgestaut hat, entledigte sich in sekunden – mein krampfender körper begann sofort nach luft zu ringen.
ich zitterte, hatte herzrasen und schwitzte.
… das erste mal von vielen!

20121021-224635.jpg

Read Full Post »

 

… kann niemand verwehren!

Außer, er hat schon mal selbstgemachten Kaffee von mir bekommen. :)

Aber mal ehrlich,… „Hey, wie sieht es bei dir aus, hast du Zeit für einen Kaffee?“ klingt doch wesentlich besser als „Hey, bist du zu hause und hast Zeit zu ficken?!“.

Mhhh… Ich liebe Vormittags-Kaffees! Durch meine Arbeit ist der letzte Kaffee-Plausch vor dem Mittagessen schon Ewigkeiten her. Doch,… ich habe gerade Ferien und meine Langzeit-Affäre, konnte sich seine Termin genau richtig einteilen, um einen schnellen Nespresso Kaffee zu trinken.

Über ein Jahr, hatten … Ups… Naja,… bestimmt ein halbes Jahr, haben wir uns nicht mehr gesehen und mit einander gefickt haben wir irgendwann letzten Sommer das letzte Mal.

Eine sanfte SMS weckte mich, eine Stunde bevor er zu mir kam. „Ich freue mich schon sehr dich endlich einmal wieder zu sehen! Kann es kaum erwarten, deine Brüste zu spüren. Mein Schwanz bebt bei den Erinnerungen an unser letztes Treffen. Bis gleich – Kuss“

Meine Vorfreude auf seinen perfekt proportionierten Schwanz stieg… Was für ein Start in den Tag!! Die Krümmung vorne an seiner Spitze ist der I-Punkt, besser gesagt mein G-Punkt *ggg*

Ich war gerade im oberen Stock, als ich seine Stimme vernahm – „Hallooo!“. Schnell zog ich meine Jeans noch über und eilte die Treppe hinab. Er stand schon vor mir, gut duftend wie immer, stylisch gekleidet und begehrenswert! Seine Hände umfassten meine Hüften und zogen mich an ihn, wir küssten uns, spürten uns und ich seinen harten Penis.

Wenn ich mich richtig entsinne, wechselten wir kein weiteres Wort.

Mhhh,… unsere Lippen klebten an einander. Wir zogen uns gegenseitig aus… Knopf für Knopf öffnete ich sein Hemd, seine Finger wanderten unter mein Shirt und er drückte mich noch näher an sich um meinen BH zu öffnen. Ich neigte meinen Kopf zur Seite und er wusste noch, was mich willig macht… zärtlich küsste er von meinem Schlüsselbein bis zu meinem Ohrläppchen, zurück glitt er langsam mit seiner Zunge entlang. Mit Gänsehaut am ganzen Körper, öffnete ich seine Hose und lies meine Lippen über seinen erigierten Schwanz gleiten. Er war sehr empfindlich für meine Liebkosungen, denn schon bei der Hälfte entwischte ihm ein lautes Stöhngeräusch. Seine Hände vergruben sich in mein offenes Haar und sein Stöhnen wurde noch lauter. Da er so scharf war auf mich und nach so langer Zeit endlich wieder ficken wollte, … meine Pussy spüren und meine Erregung sehen wollte, zog er mich zu sich hinauf, wir küssten uns nochmals einige Minuten. Minuten in denen er an meinen Nippeln spielte und mich so zu stöhnen brachte.

Doch plötzlich drehte er mich um, beugte mich nach vorne, zog meine Jeans ein paar Zentimeter weit ab und fickte mich. Bis zum ersten Stoß, wusste ich gar nicht, was mit mir geschieht. Ich schrie vor Schmerz, da es zu schnell ging für meine Muschi. Beim zweiten Stoß, fickte er mit der ganzen Länge seines Schwanzes in mich. *mhhh*

Ich stütze meine Hände auf dem 3. Tritt der Treppe ab und begann zu genießen. Er besitzt einen recht langen Schwanz und liebt es, wenn er ihn bis zum Anschlag versenken kann. Es war für mich ein Wechselbad aus Lust und Schmerz. Einmal fickte er schnell, das nächste Mal tief. Er zog mein Becken mit beiden Händen auf seinen geilen Penis und lies es wieder los. Aus meinem Stöhnen wurde ein Wimmern, ein Wimmern um einen Orgasmus!

Er erlöste mich, indem er nur wenige Zentimeter in mich fickte, mit hohem Tempo. Ich spürte nur noch, wie der Saft meiner Pussy begann zu fließen, seine flache Hand auf meinen Arsch prallte und ich unaufhaltsam zum Höhepunkt kam! Meine Vagina zog sich zusammen, war nass und diente ihm als Fickloch. Nur wenige Sekunden später kam auch er, sein Stöhnen klang so richtig befreiend…

*mhhh* Er streichelte noch meinen Rücken, küsste ihn und zog seinen noch immer harten Schwanz aus mir heraus…

 

„Welchen Kaffee möchtest du gern?“…

Read Full Post »

Ein Chat

Von Kürzlich! Gekürzt von 11 Seiten ;)
Viel Spaß beim lesen:

N: klopf klopf
C: pochpoch
wie geht’s der wahlschweizerin?
N: gut… gerade von nem netten abend mit einer kollegin heim gekommen
wie geht es dem wahlberliner? oder wo wohnst du derzeit? (letzter Kontakt vor einem Jahr)
C: schon noch in berlin… zur zeit sitz ich aber gerade in tallinn
N: was machst du dort? was machst du derzeit überhaupt? und bist du vergeben?
C: CUT – alle details will ich nicht wiedergeben. vergeben bin ich auch – jetzt darf ich wirklich nur mehr fantasien haben… die mädels wollen mich immer ganz für sich allein :(
und bei dir? wie sehen sex – und liebesleben aus?
N: mein sexleben ist seit MO auf auslandsaufenthalt für 1 monat!
C: das sexleben oder nur der sexpartner?
N: *zwinker*
C: also auch brav geworden…
N: der sexpartner,… wobei dieser so gut ist im bett, … dass sämtliche versuche mit anderen sex zu haben gescheitert sind
C: wow! und was macht ihn so gut… lerne immer gern dazu
N: nur eine „bequemlichkeit“ meinerseits, die es bevorzugt bei dem einen guten zu bleiben,… solange es gut funktioniert (oh gott, habe ich das wirklich geschrieben??)
C: bei mir ist der sex auch super, aber die abwechslung hat halt schon seinen reiz… und dass die eine person allein alles bieten kann, da muss sie schon sehr gut sein
N: also,… seit dem sommer kann ich „abspritzen“ *hehe* recht geile sache und er bemüht sich stets, dass mir der sex gefällt – ein wenig soft.
C: Du kannst „abspritzen“ ist das lernbar?
N: nein,… nicht lernbar, aber entwickelt sich anscheinend
C: hab’s auch mal erlebt – aber nicht weiter nachgeforscht, ob das schon öfter der fall war. insgesamt sind softies doch die besseren liebhaber – weil softy sein heißt, einfühlsam sein und das braucht frau normalerweise beim sex
N: ja ja… aber meine devote ader – CUT – so alle 2, 3 monate mal richtig hemmungslosen sex zu haben ist mein ziel.
mein gspusi ist super,… sonst würd ich auch nicht fast ausschließlich mit ihm ficken,… aber ich brauch noch jemanden der meine andere seite stillt!
C: tja – wenn er da mitmacht scheinst wirklich den perfekten liebhaber gefunden zu haben… also brauchst doch 2! aha… kann er die rolle nicht übernehmen? fesseln und a bisschen peitschen sollte doch gehen…
N: nein… mein exfreund,… erfüllte diese kriterien – allesamt!
C: du bist ein verrücktes huhn!
N: ein paar klapse auf den po… er meint ich „reize seine dominante ader nicht“… ich will keinen, der sich dazu zwingen muss mich zu quälen. es muss ihm spaß machen, … ansonsten macht ihm der sex mit mir keinen spaß
C: ich verstehe ihn – könnte auch schwer dominant sein… ein paar rollenspiele vielleicht… aber quälen läge mir nicht. gequält werden auch nicht – verwöhnen ist mehr nach meinem Geschmack und die Geilheit der Frau bis zum äußersten treiben…
N: *grinz* ich weiß!! das „bis zum äußersten treiben“ macht er – der sex ist wie gesagt hammer und sehr erfüllend für mich ;)
C: ja wenn er dich ausfüllt auch noch, dann kannst dich glücklich schätzen…
N: irgendwie treff ich jedoch seit gut 4 monaten keinen mehr, mit dem der sex auch nur annähernd so gut ist, deshalb stell ich mir die frage, … ob ich das suchen nach einem anderen sexualpartner nicht lieber ein wenig auf eis lege und erst suche, wenn es mit ihm nicht mehr passt – aber dann entsteht irgendwie so eine abhängigkeit … die schlecht ist.
ausfüllen auf die größe bezogen?
sein schwanz ist einfach hammermäßig!!
C: upps erfüllend nicht ausfüllend… ;) natürlich spiele ich auf die größe an…
nur weil du nicht zwei drei sexpartner hast, fürchtest abhängigkeit… diese jugend von heute…. ;)
N: *lach* ja dem ist so! schlimm, nicht wahr!
aber er hat auch 3 andere… das ist dann für mich irgendwie so, dass ich nach dem prinzip lebe: „wie du mir, so ich dir“
C: er hat auch 3! Meine güte, du setzt mir wieder flausen in den Kopf…
aber bisher seid ihr nur zu zweit zuhause?
N: mir würde die zeit für so viele sexpartner fehlen!!!!
C: ich hätt sie auch nicht…
N: ja sind wir… aber ich weiß nicht, ob das so gut wäre zu dirtt!
CUT
C: sprichst französisch auch? dachte das beherrscht nur liebestechnisch…
N: oui, un petit peu
C: warum käme zu dritt nicht so gut?
N: weil mein letzter 3er mit einer 2. frau a katastrophe war… ich als 3. person zu nem paar dazu… und… ich lieber einen 3er mit 2 männern will, mit einer anderen frau interessiert es mich derzeit gar nicht. wobei der 4er mit meinem ex, nach der beziehung war schon nicht übel.
C: ich bin auch eher für 4er… da kommt keiner zu kurz und das auge hat was zum sehen
N: ja so ungefähr! … aber ich will EEEEENDLICH einen sandwich machen!!!
C: ein 3er mit zwei frauen würde nur reizen, wenn die Frauen sehr lesbisch wären und man(n) nur als spielzeug dabei wäre, ein 3er mit zwei männern würd reizen, wenn die frau sich darin total verlieren würde…
das würde ich eben auch mal gerne mitmachen – eine Frau dazwischen. aber da muss der zweite mann passen, das muss angenehm sein, unter freunden eher nicht geplant…
N: ja ich möchte mich gehen lassen, ficken lassen,… gleichzeitig in beide löcher… einfach nur als loch behandelt werden – gefickt, geleckt, gepeitscht, geküsst… abwechselnd
C: und schon wieder flausen in meinem Kopf! Dann hat meine Berliner fantasie ja eh gepasst… fürchtete schon, dass ich ins falsche horn blies…
N: haaaaach ich will mich austoben!!!
CUT
C: ich bin 40 und will mich auch noch austoben
N: du bist schon 40?? mano… du alter sack!! ;) ;) ;)
C: ok – so spritzig bin ich nicht mehr – deswegen ja auch die unterstützung eines zweiten mannes – zu zweit würd’s ja wohl gehen…
N: hehe – da kann ich danach nen tag nicht sitzen
– CUT – Gespräch ging um Länge des Aktes und Anzahl der Orgasmen.
N: im prinzip wixxt er meinen kitzler während er in mir ist und ich komme ohne ende und meine pussy rinnt aus
C: frag ihn mal, ob und wie er trainiert – ich will das auch können….
N: danach bin ich für alles willig und wenns ihm so gut gelingt wie letztens, dann fickt er mich danach meist noch anal… weil es mir eh egal ist, da ich so glücklich bin
irgendwas von tantra und mentaltraining hat er mal gesagt
C: kann den kontraktionen deiner muschi nicht widerstehen – wenn sie meinen schwanz melkt, und du deinen orgasmus rausstöhnst, kann ich mich nie zurückhalten…
N: ich merke es schon, dass er sich bemüht,… wenns kurz vorm kommen war und er es zurückhalten konnte, dann ist sein schwanz so ca 5 min halbsteif, bevor er wieder ganz hart wird und dann gehts wieder weiter
ich kann das melken nicht – glaub ich
C: das klingt bekannt – na immerhin, nicht ein völliger übermensch… aber orgasmen sollen die beckenbodenmuskulatur ja stärken… bin mir sicher du kontrahierst ganz gut bei so viel training… wie ist anal für dich? reizt das oder ist das nur spannend weil der mann drauf steht?
N: hm… also bei ihm ists mir derzeit zu viel … weil wir fast jedes mal hatten bei den letzten 4 malen. wir haben es allerdings noch nicht so lange. ABER ich muss sagen, dass noch keiner so „sanft“ meinen arsch gefickt hat! das erste mal anal in der missionarstellung
C: hatte vor kurzem ein mädel, dass allen ernstes behauptete, sie kann nur, wenn sie anal genommen wird…
N: und dabei hat er mir den schmerz genommen, indem er meinen kitzler stimuliert hat – HERRLICH sag ich dir!
C: allerdings hat sie dann bei meiner Zunge doch auch w.o. gegeben – war halt scheinbar noch jung – aber sauverdorben… in missionarstellung kann er deinen kitzler stimulieren? hat der zauberhände?
N: ja,… teilweise ists anal extrem heftig, dass es mir auch kommt,… aber er ist ständig mit seinen fingern an meinem kitzler, weil er mittlerweile einfach weiß, wie ich komme. der wixxt mich besser als ich es mir selbst machen kann teilweise – ZIELSICHER *grinzzz*
C: ich bring meine hände schwer zwischen die beiden körper und hab dann noch ausreichend spielraum um das ganze gekonnt zu machen… die verdrehung schränkt meine bewegung einfach zu stark ein… und meine freundin ist so empfindlich dass ich angst habe ich bin mit den fingern zu grob – wag mich nur mit der zunge hin…
N: im prinzip sitzt er auf seinen wadeln und fickt mich … somit hat er beide hände frei und kann mich massieren. der spielraum machts nicht aus… brauch beim kitzler keine grossartigen bewegungen … eher die reibung. ja genau… bin auch zu empfindlich… aber meist reicht es,… wenn er die finger einfach drauflegt, den rest macht dann die fickbewegung… nicht vergessen, dass der kitzler feucht sein muss dabei…
C: sprach eigentlich von spielraum für die finger, dass sie nicht zu stark draufdrücken – aber vielleicht ist sein schwanz ja so lang, dass trotzdem noch genug platz dazwischen ist…
N: dann gleitet es besser und nimmt die intensität. wie gesagt… missionarstellung ist die falsche bezeichnung. eigentlich wie doggy, die frau umgekehrt und der mann nicht kniend, sondern auf den waden sitztend – weißt wie ich meine?
C: klingt irgendwie gut – werde das ganze mal in angriff nehmen. Aha da ist das geheimnis – doggystyle – dann ist alles klar…
N: achja… wenn er mich nur so fickt, dann habe ich meistens meine beine noch entlang seines oberkörpers ausgestreckt
C: das macht mir dann schon weniger gedanken….
N: ja doggy,… aber wir schauen uns dabei schon an
C: hmmm – ich werd’s mal ausprobieren…
N: ja mach das!
C: also bauch an bauch aber frau auf den oberschenkeln des mannes. man auf den eigenen unterschenkenln hockend und die frau die beine am oberkörper ausgestreckt?
Kannst vielleicht ein foto machen das nächste mal – kann mir das nicht vorstellen…
oder liegst du am Rücken??
N: und dabei kann er auch bequem, wenn er mich anal fickt meine beine links und rechts abstellen und hat freien zugriff zu meinem kitzler
– CUT –

Gute Nacht liebe Leser!
ll

Read Full Post »