Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘vergangenheit’

zürich 3.0

ein resümee & rückblick auf 2012.

das 3. jahr in zürich hat letzte woche für mich begonnen. seit anfang des jahres, habe ich einen neuen job. seit juni 2012 bin ich stolze wohnungshauptmieterin. ich packte im letzten jahr über 34x meinen koffer. ich war zum ersten mal über dem großen teich. war in københaven. in amsterdam. auf der wies’n in münchen. ich hatte sex mit einem armi (aber nicht im NY urlaub). ich ließ mich in der therme vals von peters kräftigen händen durchkneten. ich wurde zum 8. mal cousine. war trauzeugin bei der hochzeit meiner längsten freundin. hatte viel lieben besuch von freunden aus der ganzen welt. verbrachte silvester nach jahren mal wieder in graz. knüpfte kontakte in zürich. kündigte meinen job. hatte zum ersten mal sex auf der skipiste. bin die lauberhorn abfahrt und die streif gefahren. verbrachte heiße sexnächte mit dem ex. starrte stundenlang in den sternenhimmel. küsste, stürmisch, leidenschaft, hingebungsvoll. liebte eine frau. küsste eine freundin. bekannte gingen. sortierte meine facebookfreunde aus, denn über 400 waren zu viel. wurde moderatorin im joyclub. war airboarden. tiefschnee fahren. querte den zürisee. schlittelte im berner oberland. lernte weitere schweizerdeutsche wörter. verlor einen freund & sex-partner. fickte nie ohne gummi. verbrachte den 1. august auf der landiwiese. den 26. oktober mit der jobsuche. feierte in wien in meinen geburtstag hinein. verbrachte ihn mit der familie. hatte sex am balkon in mitten von zürich. begann diesen blog zu schreiben. kotzte zeitgleich mit meinem mitbewohner – er in der küche, ich im bad. bügelte am gurtenfestival. weinte. stritt. vergab und vergas. brauchte ca. 60 kondome. eine packung gleitgel, wurde an den besitzer zurück gesandt. kaufte mir einen fun factory vibrator. beendete mein erstes eigenes projekt. half freunden. nahm 7 kg zu. machte mir neujahrs-vorsätze…

aber das ist die vergangenheit, die zukunft liegt vor mir.
mein plan seit jänner 2011 ist, 3 – 5 jahre in der schweiz zu bleiben, bevor ich den kontinent verlassen möchte. ich bin gespannt, was die zukunft bringt! noch 1 oder 3 jahre, wer weiß das schon so genau?

wie sieht es mit deinen vorsätzen für das neue jahr aus? ;)

20130122-195111.jpg

Advertisements

Read Full Post »

Vom Christkind

Denkt euch – ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit gefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh;
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.
Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweise, ihr Schelmenpack – meint ihr, er wäre offen, der Sack?
Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss was Schönes drin:
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen!

[by Anna Ritter]

20121202-202729.jpg

als einstimmung auf die adventszeit. ich wünsche euch allen eine sehr ruhige und besinnliche vorweihnachtszeit. lasst den kommerziellen zwang nicht gewinnen. zu weihnachten ist es nicht wichtig, wer die größten geschenke macht, es zählt für mich nur, mit wem man zeit verbringen durfte.

*ll

Read Full Post »

…frei nachdem gleichnamigen buch von martina paura.

antwort 2005: mindestens!
antwort 2012: mist,… wir haben schon juli!!

uiii,… eigentlich sollte mein blog schon leicht erotisch angehaucht sein, aber irgendeie fehlen mir die wilden sex-nächte, dreier, vierer,…
aber leute, ich sag euch was los ist,…
sex gibt mir nicht mehr das, was er mir vor 7 jahren gegeben hat. was das damals genau war, kann ich jetzt nicht mehr wiedergeben. ich hatte da zum bleistift so eine „schwarze liste„, doch,… bis auf zwei namen habe ich diese liste abgevögelthakt!
es wurde step by step immer schwieriger einen interessanten mann zu finden. einem mit dem es spaß macht seine grenzen auszutesten und geiles anzustellen.
vor gut 2 jahren kam dann der absolute cut
~ meine erste beziehung ~
schweren herzens benachrichtigte ich meine 4 gspusis zu dieser zeit und habe mich darauf und auf eine fernbeziehung eingelassen.
4:1? … im fußball ein debakel, in der welt der gefühle eine wegweisende entscheidung. ich musste es nie zuvor so klar aussprechen, nicht mehr verfügbar zu sein und das trotz einer distanz von rund 850km zu meinem freund.

juli 2012,… mann nummer 7?

*buuuh* ähm,… nein.
aber für mich hat das nichts mit „brav-werden“ zu tun, nein, denn wenn, dann – besser als zuvor, denn ich habe ja die erfahrungen (von denen nur leider michael nicht profitieren konnte *ggg*). aber ich wähle aus, vorausgesetzt, ich finde die zeit dazu.
mein lieber stammleser kann ein liedchen davon singen, wiiie wenig zeit ich habe :)

also,… ich frage mich sehr, ob ein jahr nochmals 12 männer für mich parat haben wird…
momentan hoffe ich es gerade sehr, denn ich habe bereits die 1,5 monats-grenze überschritten *argh* wobei ich es mir nicht mal selbst besorgt habe während dieser zeit.

soweit ich mich richtig entsinnen kann, habe ich noch nie länger als 4 monate keinen sex gehabt, seit ich sex habe… und alle rekorde will ich dann auch nicht brechen ;)

20120719-144854.jpg
p.s.: die liste ist zwar nicht die originale, aber die namen sind die richtigen – da sieht man mal, wie schön traditionell die ösis getauft werden. vorallem HUBERT

Read Full Post »

ohne titel

gut,… ich gebe es zu. sex allein, ist mir in den meisten fällen zu wenig geworden.
ja,… ich genieße es mittlerweile gemeinsam einzuschlafen.
nur,… wie bekommt man was man möchte?
sex mit plus?
nein, nicht falsch verstehen. kuschelsex will ich auf keinen fall! ich will sex der mich befriedigt, einen mann der mich ran nimmt. der grob ist, der mich hemmungslos fickt, der mir zeigt wo es lang geht… aber danach… kuschel.
*grrr* schuld ist ja nur mein ex daran. tzja, bis zu meinem 23. lebensjahr, hab ich mich nie in den arm nehmen lassen. hab die ganze nacht schlaflos verbracht, wenn jemand neben mir schlief, meistens habe ich meine sexpartner nach hause geschickt danach bzw., … eigentlich bin ich gegangen.
egal, er hat mir beigebracht, was es bedeutet jemanden an seiner seite zu haben, mit dem man sich gerne verbindet, mit dem man eins sein kann und bei dem man gefühle zulassen darf.
oftmals wurde ich schon als emotionaler krüppel bezeichnet – zu recht! es ist nicht so, dass ich früher keine gefühle hatte, aber ich zeigte diese niemals. betonung liegt hier wirklich auf niemals.
sich jemandem zu öffnen bedeutet stets sich der gefahr auszusetzen, verletzt zu werden.
und man wird verletzt! garantiert! doch, das spielt keine rolle, es hilft einem nur sich zu entwickeln.
ich bin mir dessen bewusst, dass ich wieder mal verletzte werde und ich wurde auch schon vor meinem ex verletzt. doch ich profitierte davon!
ja! ich bin offener geworden, ich kann nähe zulassen und würde sie auch gern empfangen. nicht jeder ist der richtige dafür.
manche sind gefährlich, manche uninteressant und manche genau richtig um zu kuscheln!

20120614-221134.jpg

Read Full Post »

before you jugde my life,
my past or my character,
walk in my shoes, walk the path I traveled,
life my sorrow, my doubts, my fear, my pain and my laughter.
remember
everyone has a story.

when you have lived my live you can judge me…
20120613-230119.jpg

think ‚bout it 1*

Read Full Post »