Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘WG’

alles walzer!

letzte woche jährte sich der ball der bälle, der wiener opernball. es ist wohl der traum jeden mädchens dort mal debütantin zu sein. ein musikalischer freund von mir hatte am tag danach geburtstag und lud zum thema „alles walzer“ in seine wohnung. dresscode: ladies im abendkleid, herren im anzug oder frak – so wie es sich schickt für ein solches ereignis.
mein mitbewohner und ich waren auch eingeladen. vorbereitet haben wir uns darauf wie ein altes ehepaar: ich suchte die passende krawatte zum richtigen hemd für ihn, er zog mir den reißverschluss meines kleides hoch, ich hatte das geburtstagsgeschenk besorgt, er machte mir komplimente, ich band seine krawatte, er wartete bis ich endlich geschminkt war, ich gab ihn die tasche mit meinen tanzschuhen und dem geschenk, er half mir in den mantel, ich sperrte die türe ab, er hielt sie mir auf… und los!
gerade zur rechten zeit stießen wir zur runde, die nur einen gemeinamen bekannten hatte. begrüßt wurden wir im frank und bekamen sogleich ein chübli um einen toast auf das geburtstagskind auszusprechen. nach etwas mehr als einer stunde, war die runde komplett.
irgendetwas war komisch, sehr komisch, doch es sollte nicht lange dauern, bis wir wussten was es war.
*tatatataaa* die eröffnung des opernballs wurde auf die 6qm große leinwand im wohnzimmer projiziert. – „ALLES WALZER!“ rief das geburtstagskind.
wir bekamen alle samt eine gratis tanzstunde und nun wussten wir, was faul war an der ganzen geschichte: pärchen!
soweit das auge reichte, nichts als pärchen an dieser party! doch der vorausblickende gastgeber hat es sich nicht nehmen lassen, auch für meinen mitbewohner und mich einen tanzpartner/-in zu organisieren. der anfang vom ende sag ich euch.
die glücklichen pärchen, welche bereits alle mindestens einen gemeinsamen tanzkurs hinter sich hatten, stürzten sich wie hyänen auf die neuen „pärchen“ des abends. grausam, sag ich da nur. der rest des abends wurde mit verkuppeln verbracht, bishin zu dem „rauswurf“ von der party. ja,… RAUSWURF!, denn mein tanzpartner verließ die feier und ich wurde genötigt ihn zu begleiten.
resümee des abends für mich?
parties mit kuppel-wütigen pärchen sind ein absolutes no-go. mein mir bestellter tanzpartner, war extrem heiß, am liebsten hätte ich ihn auf ort und stelle flach gelegt, doch durch dieses überschwängliche getue der anderen, wurde es ein totaler reinfall. es war nahezu peinlich, da sie es mit allen mitteln versuchten und es maßlos übertrieben.
im nachtbus angekommen, blickten wir uns in die augen und waren einfach peinlich berührt von den geschehnissen des abends. – obwohl der letzte walzer im schneefall, zu dem er mich bat, sehr romantisch war…

20130211-075530.jpg

p.s.: das bild war vor dem make up und der frisur ;)

Advertisements

Read Full Post »

essiggurkerl?

samstag, krank auf der couch nach einer schlaflosen, weil durchgefickt, nacht. mein mitbewohner fragt mich, ob er mir vom einkauf etwas mitnehmen könnte – „OH JA! milch!!“ nach langem zögern,… „und essiggurkerln!“
sein skeptischer blick, mit einem belächelndem grinsen, fragt mich: „schwanger?!! ich meine nach dieser nacht…?“ (die wände sind offensichtlich dünn)
„nein natürlich nicht“, erwidere ich, schließlich „weiß ich es zu verhindern!“
das gespräch geht ins detail, es ist uns beiden nicht wohl darüber zu reden.
nach 2 stunden:

20121117-220012.jpg

Read Full Post »